Schwerbehindertenvertretung

Eine Schwerbehindertenvertretung (SchwbV) ist das Mitbestimmungsorgan für die besonderen Interessen schwerbehinderter ArbeitnehmerInnen eines Betriebes. Schwerbehindertenvertretungen werden in der Regel alle vier Jahre gewählt. Die allgemeinen Arbeitnehmervertretungen (Betriebs- und Personalräte) sollen sich für die Wahl von SchwbV einsetzen, eine SchwbV kann aber auch in Betrieben gewählt werden, in denen es keinen Betriebsrat gibt.