Industriepolitik

Industriepolitik umfasst als Teil der Wirtschaftspolitik alle Maßnahmen, die auf die Entwicklung des Industriesektors Einfluss nehmen. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften setzen sich für eine aktive Industriepolitik ein. Sie soll die technische Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der Industrie stärken, Beschäftigung und Gute Arbeit sichern, Investitionsanreize für industrielle Forschung bieten sowie ökologisch und sozial nachhaltige Industrie fördern.