Betriebsverfassung

Die Betriebsverfassung regelt grundsätzliche Dinge des Miteinanders im Betrieb, ganz ähnlich dem Grundgesetz, das die grundsätzlichen Rechte und Pflichten der BürgerInnen enthält. Grundlage ist das Betriebsverfassungsgesetz. Im Mittelpunkt dieses Gesetzes steht der Betriebsrat – von seiner Wahl, über die Aufgaben bis zu seinen Rechten. Die Wahl von Betriebsräten erfolgt demnach in allen Betrieben der privaten Wirtschaft, die ständig mindestens fünf wahlberechtigte ArbeitnehmerInnen beschäftigen, von denen drei wählbar sein müssen.