Arbeitszeitkonto

Ein Arbeitszeitkonto verzeichnet die Soll-Arbeitszeit, die tatsächlich geleistete Arbeitszeit (inkl. Mehrarbeit) sowie die daraus entstehenden Plus- bzw. Minuszeiten und Fehlzeiten. Tarifliche Regelungen definieren zu buchende Arbeitszeiten, maximal zulässige Arbeitszeitguthaben bzw. -schulden sowie die Modalitäten des Abbaus von Zeitguthaben.